Privatbrauerei Gols
NEWS INFORMATION PRODUKTE REGIONALITÄT HANDEL KONTAKT
Informationen



Ing. Markus Sautner



Candidate

Privatbrauerei Gols
Die Brauerei Gols liegt kontrastreich inmitten einer Weinregion unweit des Neusiedler Sees. Die dadurch bestehende große Verbundenheit zur Kulinarik und Regionalität ließ die Brauerei schon von Beginn an auf heimische Rohstoffe und hohe Qualität setzen. Die unabhängige Privat- und Familienbrauerei mit Markus Sautner als Braumeister, Diplom-Biersommelier und Candidate of the Institute of Masters of Beer bietet neben den Traditionsbieren nach dem Reinheitsgebot auch regional verbundene Spezialitäten an.

Entwicklungsgeschichte
Nach langer Zeit des Hobbybrauertums und Verfolgung des Marktes in Gastronomie und Handel als Getränkehändler sah Senior-Chef Harald Sautner die Zeit gekommen die Privatbrauerei Gols auf Schiene zu bringen. Als Sohn Markus Sautner seine Ausbildungswege abschloss, begann man sofort mit der Entwicklung der Biere und der Marke Golser Bier. Man erfreute sich großem Interesse und offenen Armen als Anfang 2007 der Start der neuen unabhängigen und privat geführten Familienbrauerei gefeiert wurde. Im traditionellen Kupfersudhaus aus den 50er Jahren werden seither Biere mit Geschmack gebraut. Mittlerweile entwickelten sich die technischen Anlagen und Möglichkeiten stark weiter. Ende 2015 wird die Brauerei von Grund auf umgebaut und mit neuen Brauanlagen und neuer Peripherie ausgestattet. 2016 erfolgte die BIO-Zertifizierung.

Gebote der Brauphilosophie
Im Fokus stand schon seit jeher Erbringung hoher Qualität, der starke Bezug zur Regionalität der Kulinarikregion Neusiedler See und der Verwendung heimischer Rohstoffe. Mit Authentizität und Konsequenz wird an diesen Punkten festgehalten. Selbstverständlich setzt man auch auf Natürlichkeit und verzichtet auf jegliche chemische Hilfsmittel zur Stabilisierung der Braugüter.

Reinheitsgebot vs. Innovation?
Das Reinheitsgebot wird allgemein als Qualitätsmerkmal anerkannt. Auch wir setzen bei traditionellen Bierstilen auf die kurze Zutatenliste. Nichts desto trotz stehen innovative Methoden und Zutaten aus der Natur bereit, die nur darauf warten kreativ eingesetzt zu werden und tolle neue Flavours zu erzeugen. So werden laufend Spezialitäten entwickelt, bei welchen Zutaten wie Kastanien, Dinkel, Früchte, Gewürze und vieles mehr zum Einsatz kommen. Zu modernen Methoden wie Kalthopfung und Holzfasslagerungen wird man in Gols ebenfalls fündig.

Am Laufenden bleiben – als Brauer und Genießer
Branchenevents und Weiterbildung werden ernst genommen. Braumeister Markus Sautner bildet sich stetig weiter fort. Als Diplom-Biersommelier studiert er derzeit am Institute of Masters Of Beer. Auch die Weitergabe von Wissen ist wichtig. So werden Gastronomiebetriebe zB in Schankanlagenseminaren mit der Technik, dem Verhalten von Bier bei Schankanlagen und der Schankkultur gelehrt. Auch ganztägige Brauworkshops werden angeboten, bei welchen neben dem Brauprozess selbst auch eine Einführung in Food-Pairing und internationalen Entwicklungen und Bierstilen abgehalten wird. Alles zur Hebung der Qualität, der Wertschätzung und dem Bewusstsein um das Kulturgut Bier.

Struktur und Kennzahlen der Brauerei
Der Familienbetrieb beschäftigt alles in allem 25 Mitarbeiter/innen. Der Großteil ist jedoch nicht im Brauwesen, sondern in Buchhaltung, Logistik, Telefonie, Marketing, Vertrieb und Gastronomie beschäftigt. Mit 2 Brauerei-eigenen Lokalen in der Wiener Innenstadt setzt man auch auf Direktvertrieb. Der stetig gestiegene Ausstoss liegt aktuell bei ca 8.000hl Bier, Biermischgetränken und aklkoholfreies Bier, sowie ca 2.500hl Sodawasser und weitere 11.000hl Handelsware diverser Getränkehersteller pro Jahr.